Colbinger

Akustik - Singer/Songwriter

Do 12.10.2017 | Beginn: 21 Uhr |  Kopf und Kragen | Ottostr. 27 - Hinterhof | Fürth


Der am Boden sitzende Colbinger mit Akustik-Gitarre
Promofoto von Colbinger

Colbinger - Stimme, Songwriter, Gitarrist und Weltenbummler aus Süddeutschland.

Er wurzelt im Rock und verwebt diesen mit Elementen aus Grunge, Country und Folk. Seine charismatisch Stimme kulminiert mit der rockigen Akustikgitarre zu seinem sehr persönlichen Stil mit der klaren Botschaft, die Gewissheit der Tatkraft des Guten in allem.
Er holt uns ab und nimmt uns mit auf eine Reise, geprägt von der unbändigen Lust am Leben, sich den eigenen Irrungen und Wirrungen zu stellen, um vielleicht ein Augenzwinkern später eine Erkenntnis reicher zu sein. Es ist die natürliche Ausdruckskraft, zwischen Expressivität und Zartheit, das Gespür für den Augenblick, die poetisch berührenden Texte und die musikalische Freude, die die Herzen seines Publikums erreichen und begeistern.
So auch sein Leitsatz: "Machen wir uns auf und bleiben wir dran."
Colbinger ist mit seinem selbstbetitelten aktuellen Album (DMG Germany/Brokensilence) ganzjährig auf "SEARCH & TRUST" - Tour 2017 in Deutschland und Österreich.
www.colbinger.com

Pressemeinungen:
Hooked on Music.de 6/2016
"Colbingers aktuelles Schaffen dürfte für all diejenigen Hörer von Interesse sein, denen Musik auch dann gefällt, wenn sie nicht laut oder aggressiv ist, sondern ohne sich einfach plump anzubiedern oder lediglich oberflächlich zu sein mitten ins Herz trifft."

Schallmagazin Berlin 1/2016
"...er macht aus Lebenserfahrung und alten Wunden große Liedkunst...und wird mit seinem neuen Album viele neue Fans dazugewinnen. Ganz so wie er im Finalen Song "King Without A Crown" singt: "In uns allen steckt ein König ohne Krone, erinnern wir uns gemeinsam daran."

Folker Magazin – ByteFM 1/2016
"Colbinger gelingt mit seinem Solowerk das Kunststück ein Album zu produzieren, das auch nach vielfachem Hören viel Freude bereitet...da bekommt das ausgelutschte Sprichwort „er macht sein Ding“ neue Authentizität."

Er-em online.de 12/2015
"Colbinger interpretiert die Texte mit Überzeugung, der Mann steht hinter seinen Botschaften, und liefert ein Album, das zum konzentrierten Zuhören einlädt und viel Stoff für eigene Gedankengänge liefert."

Landeszeitung Lüneburg 11/2015
"Colbinger hat dieses leidenschaftlich-sehnsüchtige Timbre auf den Stimmbändern, die einen dazu bringt, mitzufühlen. Übrigens: eine Stimme und eine Gitarre – mehr braucht es nicht, um
Herzen zu erobern."