Pascal Briggs + Zander Schloss

Akustikischer Punkrock/Singer/Songwriter am Nachmittag :-)

Sa 23.04.2017 | Beginn: 17 Uhr | AK 9.– |  Kopf und Kragen | Ottostr. 27 | Fürth


SW-Promofoto von Zander Schloss im Tonstudio vor Mikrofon und mit Akustikgiarre
Zander Schloss ©by Geoff Moore

Zander Schloss

ist ein kampfeserprobter Musiker der seit über dreißig Jahren Musik schreibt und aufführt. Er ist Bassist der Circle Jerks und der Weirdos, u.a. bekannt durch seine umfangreiche Zusammenarbeit mit dem legendären Joe Strummer und beeindruckte zuletzt mit dem Duo Sean Wheeler & Zander Schloss.

Doch nach der langjährigen Zusammenarbeit mit anderen ist es nun an der Zeit, der Öffentlichkeit seine lange gehegte Solo Arbeit zu präsentieren. Zander trägt sein Herz auf der Zunge und besitzt dabei einen gefühlvollen Bariton, der aus einem Leben reich an Erfahrungen schöpft. Seine Songs sind wehmütig, wobei auch ein Hauch des schalkhaften Punk Veteranen durchschimmert.

 

Die zeitlose Herangehensweise an das Songwriting offenbart seine unerschütterliche Hingabe an die grenzenlose Kraft der Musik.


Promfoto von Pascal Briggs im Studio mit Akustikgitarre
Pascal Briggs ©by Oly Kaz

Bei Musikliebhabern und im Rock'n'Roll Underground ist PASCAL BRIGGS wahrlich kein unbeschriebenes Blatt. Mit seinen Bands PUBLIC TOYS und DISTRICT prägt der Deutsch-Engländer das 77 Punk Revival seit den 90er Jahren entscheident mit. Später tritt er z.B. auch als Bassist der SPITTIN' VICARS und als Gitarrist der Punk Ikone TV SMITH in Erscheinung.

 

Das sein Musikverständnis jedoch sehr facettenreich ist, beweist er 2008 mit seiner Solo Debut Single "Not The One", die zwar gleichzeitig etwas an BILLY BRAGG und den frühen BOB DYLAN erinnert, aber doch eine eigene, unverwechselbare Handschrift trägt und zu einem kleinen Kult-Hit avanciert.

Das offizielle, gezeichnete beige Tourplakat von Zander Schloss und Pascal Briggs im Western-Style
Tourplakat