Somnium Captare, Torrential Rain, Falling f. Grace

Death-, Trashmetal, Hardcore

Sa 22.04.2017 | 20 Uhr |  Kopf und Kragen | Ottostr. 27 - Hinterhof | Fürth


Die fünf Bandmitglieder von Sonium Captare vor einem Baum
Somnium Capatare

Somnium Captare


 

Treibende Thrash Metal Riffs, klassische Heavy Metal Solis, hämmernde Drums, Growl und Shouts gepaart mit bittersüßen Clean Vocals – das ist Somnium Captare. Was stilistisch schwer einzuordnen scheint, lässt sich am besten mit Death / Thrash Metal beschreiben.

 

Facebook

 

 


Die vier Bandmitglieder von Torrential Rain in Anzügen vor einem BMW
Torrential Rain

Torrential Rain


 

Seit der Gründung 2011 gehen Torrential Rain darin auf, ihre eigene Version von hochgradig melodiegeladenem und mit vertrackten Rhythmen gespickten Metal zu produzieren.


 

Dabei sind ruhige Balladenklänge ebenso vertreten wie progressive Elemente und harte Breakdowns. Neben den bekannten Songs vom Debütalbum „To Rise Above It All“ (2014) haben die vier Jungs mittlerweile auch neues Material im Gepäck, das sie euch um die Ohren hauen werden!

 



Facebook

 

 


Die fünf jungen Bandmitglieder von Falling from Grace in einem Park
Falling From Grace

Falling From Grace,

 

Gewinner des „Impericon Next Generation Contest“ 2015, ist eine Metalcore-Band aus Bamberg, die seit 2013 unter diesem Namen besteht.


Die Band spielt einen Stil, der sich als eine Mischung aus metalcorelastigen Riffs und Hardcore-Elementen versteht. Durch treibende Shouts, massive Breakdowns und melodische Refrains entsteht eine mitreißende Mischung, die auf der Bühne eine explosive Eigendynamik entwickelt.


Über die Jahre stand die Band mit Größen wie dem holländischen Schwergewicht “All For Nothing”, dem deutschen Powerhouse “Wolf Down”, oder Bostons Hardcore-Urgestein “Slapshot” auf der Bühne und konnten das Publikum mitreißen.


Facebook